Brandanschlag auf FPÖ? Kopfgeld ausgesetzt! (VIDEO)

SANKT PÖLTEN

Brandanschlag auf FPÖ? Kopfgeld ausgesetzt! (VIDEO)

257
FPÖ Brandstifung
Freiheitliche hoffen auf Hinweise zum Täter! (FOTO: Facebook FPÖ Niederösterreich)

Teile diesen Beitrag:

In der Nacht auf Montag wurde die Landesparteizentrale der FPÖ in Sankt Pölten angezündet. Nun hofft man auf Hinweise die zum Täter führen können.

Zwar vertraut man auf die Arbeit der Polizei, eine kleine finanzielle Unterstützung soll aber die Bevölkerung motivieren, Hinweise zum Täter abzugeben. Dafür ist die FPÖ Niederösterreich bereit gleich 5.0000 Euro hinzulegen.

Vier vermummte Personen sollen mit Molotov-Cocktails die Zentrale in Brand gesetzt haben. Dazu wurden Scheiben eingeschossen und es wurde im Inneren des Gebäudes ebenfalls Feuer gelegt.

Auf der nächsten Seite findet ihr weitere Informationen sowie das Video!

Teile diesen Beitrag: