Start News Chronik
MORAVA

Brückeneinsturz in Serbien: Zwei Tote und 10 Verletzte

BRUECKE_EINSTURZ
Symbolbild (FOTO: iStock/Robin Verhoef)

Zwei Frauen kamen bei einem Unfall ums Leben, als die Brücke über die Westliche Morava in der Nähe des serbischen Dorfes Ovcar Banja einstürzte. Inoffiziellen Angaben zufolge verhedderte sich eine im Flussgras und verunglückte auf diese Weise.

Bei dem Unfall nach den Einsturz der Brücke, während Passagiere aus dem Bus diese zu Fuß überquerten, wurden 11 Personen verletzt und alle ins Krankenhaus gebracht.

„Unter der Last riss das Seil und alle Passagiere stürzten ins Wasser. Es sind Feuerwehrleute, Rettungskräfte und Einsatzkräfte vor Ort, Menschen werden aus dem Wasser gezogen. Eine Person befindet sich noch im Wasser. Die Verletzten werden in das Allgemeine Krankenhaus in Cacak transportiert. Über 50 Menschen sind ins Wasser gefallen”, wurde der Agentur RINA bestätigt.

Wie finden Sie den Artikel?