Start News Panorama
THEORIE

Corona-Experte der serbischen Regierung: „Kommunismus tötet Corona“

Branimir_Nestorovic_Experte

Der kontroverse Arzt Branimir Nestorović sorgt mit seinen Aussagen über das Coronavirus erneut für Aufsehen.

Nachdem der offizielle Experte der serbischen Regierung anfangs das Virus noch als “lächerlichste Pandemie aller Zeiten” bezeichnete, sorgt er nun mit einer neuen Theorie für Diskussionen. Er behauptet, dass ehemals kommunistische Länder “nicht zufällig weniger Erkrankte und Tote haben”.

“Unsere Gene sind stark”
“In kommunistischen Staaten wurde gehungert. Deswegen haben wir im Osten eine kleinere Sterberate. Man merkt den Unterschied links und rechts der Berliner Mauer”, so der umstrittene Arzt. Diese Theorie präsentierte er in der serbischen TV-Sendung “Fokus”. “Durch unsere Gene sind wir stärker für das Virus vorbereitet. Unsere Vorfahren kannten den Hunger und das macht den Unterschied”, so Nestorović.

Wie finden Sie den Artikel?