Start NEWS POLITIK Corona-Gipfel: Deutschland verlängert den Lockdown bis Mitte Februar
COVID-19

Corona-Gipfel: Deutschland verlängert den Lockdown bis Mitte Februar

MERKEL_CORONA_LOCKDOWN
FOTO: iStock, Kuhlmann /MSC - https://www.securityconference.de/de/mediathek/munich-security-conference-2019/image/angela-merkel-7/filter/image/, https://commons.wikimedia.org

Gestern hat sich die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel zu dem Lockdown geäußert und eine Entscheidung getroffen. Der Lockdown wird verlängert!

Merkel sagte gestern Abend beim Corona-Gipfel, dass trotz sinkender Ansteckungszahlen eine Verlängerung sinvoll wäre, da es eine neue Art von Corona-Mutation gibt. “Es geht um die Vorsorge”, sagte Merkel. “Es ist hart, was wir den Menschen zumuten müssen, aber das Vorsorgeprinzip hat für uns Vorrang.”

Künftig müssen in Geschäften und öffentlichen Verkehrsmitteln Masken oder sogenannte OP-Masken der Standards FFP2 oder KN95/N95 getragen werden. Nicht mehr zugelassen sind die normalen Alltagsmasken.

“Diese Zeit müssen wir nutzen!”:
Außerdem wollen Bund und Länder einen weitgehenden Anspruch der Arbeiter auf Home-Office einführen. Arbeitgeber müssen künftig ihren Angestellten das Arbeiten von zu Hause aus überall dort ermöglichen, wo es die Beschäftigungen zulassen. Zudem soll das Bundesarbeitsministerium eine Verordnung verordnen.

Dadurch würden Kontakte am Arbeitsort und auf dem Weg zur Arbeit reduziert. Die Beschäftigten werden im Beschlusspapier gebeten, das Angebot zu nutzen. Zurzeit ist die Regelung bis zum 15. März befristet.

Durch mehr Home-Office würden Kontakte am Arbeitsort, aber auch auf dem Weg zur Arbeit reduziert, so die Argumentation. Im Beschlusspapier werden die Beschäftigten zudem gebeten, das Angebot auch zu nutzen. Die Regelung ist bis zum 15. März befristet.