Start News Chronik
NEUER SPITZENREITER

Corona: Plötzlich impft ein Land noch schneller als Israel

ISRAEL_IMPFUNG
(FOTO: iStock)

Das ist fast rekordverdächtig! Das Land aus Südamerika hat innerhalb der letzten sieben Tage mehr Personen als Israel geimpft.

Die Rede ist von Chile: „Heute haben wir einen neuen Grund, stolz zu sein: Chile hat den ersten Platz im weltweiten Ranking der (innerhalb der letzten sieben Tage) verabreichten Dosen pro 100 Einwohnern eingenommen“, schrieb die Regierung des südamerikanischen Landes gestern auf Twitter, als die Daten des Statistikportals „Our World in Data“ bekanntgeworden waren.

Im Durchschnitt hat Chile der vergangenen Woche 1,08 Impfdosen am Tag pro 100 Einwohnern geimpft, Israel dagegen „nur“ 1,03. Seit Beginn der Impfkampagne hat das 18-Millionen-Einwohner-Land 4.176.094 Millionen Menschen mindestens geimpft. Berechnet wären das rund 21 Prozent der Bevölkerung. Chile registrierte am Montag einen Tagesrekord mit rund 319.014 geimpften Menschen, das berichtet die Zeitung „Tercera“. Meistens wird den Menschen die chinesische Impfung Sinovac verabreicht. Im Durchschnitt hat Chile in der vergangenen Woche 1,08 Impfdosen am Tag pro 100 Einwohnern geimpft, Israel dagegen „nur“ 1,03.

Wie finden Sie den Artikel?