Start LIFESTYLE Das sind die besten Life Hacks für die Küche
TIPPS UND TRICKS

Das sind die besten Life Hacks für die Küche

UNFALL_KOCHEN_NUDELN_FRAU
(FOTO: iStock)

Unsere Tipps und Tricks für die kleinen und großen Eskapaden in der Küche. Egal ob versalzenes Essen oder Fettflecken – hiermit kriegt ihr alles gebacken.

Jede Hausfrau hat ihre Life Hacks, unsere Oma und Mama, sowie die Nachbarin von nebenan. KOSMO präsentiert euch die 5 besten Tricks gegen die Katastrophen in der Küche. Mit diesen Tipps kommt ihr sicher durch das tägliche Küchenchaos.

1. Trockenes Gebäck
Harte Kekse und trockenes Gebäck? Bitte nicht wegschmeißen! Einfach über Nacht mit frischem Brot in einer Dose lagern und am nächsten Tag genießen.

2. Salz in die Wunde
Ist der Koch verliebt? Wie oft hast du das schon gehört, weil das Essen versalzen ist. Doch damit ist Schluss. Wer etwas zu viel Gewürz in sein Süppchen gegeben hat, kann einfach eine rohe und geschälte Kartoffel mitkochen. Sie saugt das überschüssige Salz auf und macht alles wieder gut.

3. Perfekt aufgewärmt
Wer kennt das nicht? Essen in die Mikrowelle, 2 Minuten warten uuund … es ist kalt. Dagegen hilft es die Speise in Donut-Form auf dem Teller zu platzieren. Also ein Loch in der Mitte zu lassen, damit sich die Hitze gleichmäßig verteilen kann.

4. Zur Not: Backpulver
Ein Alleskönner quasi, der Ritter in weißem Kleid und ein super Küchenreiniger. Dein Kühlschrank riecht unangenehm? Etwas Backpulver auf den Teller und reinstellen. Das Pulver mit etwas Wasser mischen und verkrustetes Geschirr reinigen! Fettflecken auf der Tapete? Mit wenig Wasser anmischen und die Masse auf die Wand geben. Trocknen lassen, abwischen und der Fleck ist weg!

5. Apfel und Kartoffel
Die Knolle sprießt? Solange du nicht vor hattest sie einzupflanzen ist das eher ungern gesehen. Wer seine Erdäpfel länger haltbar machen möchte, der lagert sie an einem dunklen Ort – mit einem Apfel! Dieser schützt die Kartoffel vor dem keimen und macht sie läönger genießbar.