Start Balkan
KREATIVE GESCHÄFTSIDEE

Dieser serbische Batman erfüllt Kindheitsträume in einer Rikscha

BATMAN_SERBIEN
Symbolbild (FOTO: iStock/Claudio Caridi, Baloncici)

Hinter jedem Unternehmen steht eine gute Idee: das beweist auch Dragan Tolic aus Cacak (Serbien). Der junge Mann hat dieses Jahr seinen Kindheitstraum verwirklicht und ist der erste Rikscha-Fahrer Serbiens geworden. Das ist jedoch noch nicht alles.

“Seit fast einem Jahr trete ich als Spiderman auf, deshalb habe ich beschlossen, Kinder mit etwas Neuem zu überraschen. Die Idee, als Batman Rikscha zu fahren, habe ich schon lange, aber ich konnte sie erst jetzt umsetzen”, erklärte der innovative Rikscha-Kleinunternehmer Dragan Tolić aus der zentralserbischen Stadt Cacak.

Dabei geht es nicht nur um die Verkleidung, sondern um das gesamte Fahrzeug. Das „Batmobil“ unterscheidet sich deutlich von dem Spider-Mobil, mit dem der Unternehmer bisher gefahren ist. Die Rikscha von Spiderman hatte nämlich drei Räder und es war viel mehr Muskeleinsatz nötig, um sie in Bewegung zu setzen. Als Batman hat es der Rikschafahrer deutlich einfacher, seine kleinen Kunden herumzukutschieren.

Die Bürger von Cacak erinnert das seltsame Fahrzeug an eine Kutsche oder ein Fuhrwerk, der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Sie alle haben jedoch eines gemeinsam: sie freuen sich, wenn sie am Hauptplatz die Rikscha des jungen Mannes sehen, der täglich seine Runden mit den Kleinsten dreht und für strahlende Kinderaugen sorgt.

Die Spiderman-Rikscha ist nicht die einzige Überraschung, die der kreative Dragan für seine Stadt bereithält. Der Kleinunternehmer hat bereits mehrmals an Benefiz-Veranstaltungen teilgenommen und bewiesen, dass er ein großes Herz hat.

Wie finden Sie den Artikel?