Start News Sport Djokovic kann seinen Titel in Wimbledon verteidigen
WIMBLEDON

Djokovic kann seinen Titel in Wimbledon verteidigen

(Wiki Commons/Carine06 from UK)

Novak Djokovic wird seinen Wimbledon-Titel verteidigen können, nachdem der All England Club bestätigt hat, dass für die Teilnahme an dem diesjährigen Turnier keine Covid-Impfung erforderlich ist.

Nach zwei Jahren, in denen das Londoner Grand-Slam-Turnier unterbrochen wurde, sind diesmal keine Einschränkungen wegen des Coronavirus geplant.

Der 20-facher Grand-Slam-Sieger Djokovic, der die CoV Impfung nicht erhalten hat, wurde im Januar von der Teilnahme an den Australian Open ausgeschlossen und von der Regierung des Landes verwiesen.

Der 34-jährige Djokovic kann auch bei den French Open antreten, nachdem die Organisatoren in Paris alle Covid-Beschränkungen aufgehoben haben.

Der Serbe hat den Wimbledon-Titel bereits sechs Mal gewonnen, darunter auch im vergangenen Jahr, als er den Italiener Matteo Berretini in zwei Sätzen besiegte.

Vor einigen Tagen äußerte Novak auch seine Unzufriedenheit darüber, dass belarussische und russische Spieler nicht an diesem Turnier teilnehmen können. Er sagte, Politik und Sport sollten sich nicht einmischen.

Die Wimbledon Championships 2020 wurden aufgrund der Pandemie abgesagt, während das Turnier in 2021 bis zum Halbfinale vor einer eingeschränkten Zahl von Zuschauern stattfand.

Das diesjährige Turnier wird zwischen dem 27. Juni und dem 10. Juli stattfinden.