Start Infotainment Promis
OUTING

Erste Transgender-Sängerin bei “Zvezde Granda”

(FOTO: Screenshot/ YouTube, Zvezde Granda)

Teilnehmerin der Talentshow “Zvezde Granda” Alina Juhart aus Maribor hat mit ihrem Auftritt eine echte Sensation ausgelöst. Die Sängerin zog die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf sich nicht nur wegen ihrer Stimme, sondern vor allem mit ihrem Outing: Sie ist nämlich eine Transgender-Person.

Im Anschluss an ihren Auftritt sprach sie sich zum ersten Mal in der Öffentlichkeit von der Seele, wie sie damit umgeht, dass sie “anders” ist und deswegen Verurteilung und Kritik erlebt, weil es am Balkan nach wie vor viele Vorurteile gibt.

“Ich vergesse manchmal, dass ich irgendwie anders bin, weil ich meine Weiblichkeit so stark spüre und lebe, dass ich es einfach vergesse”, sagte Alina für “GrandOnline” und ergänzte, dass sie auch die andere Seite der Medaille kenne, also all die Verurteilungen und Kritiken von Individuen, die kein Verständnis für ihre Besonderheit haben.

(FOTO: Screenshot/ YouTube, Zvezde Granda)

“Ich bin für alles bereit. Ich lebe mein Leben, ich verbreite Liebe in der Welt. Wenn jemand etwas dagegen hat oder darin etwas Schlechtes sieht, dann liegt das nicht an mir. Ich will einfach nur ein normales Leben führen, positive Energie senden, niemandem einen Schaden zufügen; auch wenn jemand das nicht akzeptieren will, ich akzeptiere diese Person, weil ich alle akzeptiere”, sagte Alina.

In ihrer unglaublichen Lebensgeschichte gab es viele große Veränderungen, der wichtigste Meilenstein in ihrem Leben war jedoch, als sie sich vor ihrer Familie outete. Viele denken, dass die Familie sie und ihre Entscheidung verurteilte, das Gegenteil war jedoch der Fall – ihre Liebsten unterstützen sie.

„Meine Mutter starb, als ich fünf Jahre alt war. Ich lebte mit meinem Vater und meinem Bruder. Die beiden sind typische Alfas und echte Männer, natürlich war das Ganze ein Schock für sie. Aber sie lieben mich so sehr, dass sie es akzeptieren. Meine Mutter hatte noch während der Schwangerschaft gespürt, dass ich ein Mädchen werden sollte, aber es kam anders. Deshalb wollte sie mir einen besonderen Namen geben, weil sie wusste, dass ich etwas Besonderes war. Jetzt hat sie ihre Tochter, Frau, Königin“, sagte Alina, die im Team von Ceca Raznatovic an der Talentshow teilnimmt, nachdem sie von Marija Serifovic nicht angenommen wurde.

Wie finden Sie den Artikel?