Start NEWS PANORAMA Experte erklärt warum Impfstoff Coronavirus nicht stoppen wird
KEINE HOFFNUNG?

Experte erklärt warum Impfstoff Coronavirus nicht stoppen wird

Corona_Impfung_gratis_Oesterreich
Symbolbild (FOTO: iStockphoto)

Die gesamte Welt wartet gespannt auf eine Corona-Impfung und hofft damit auf ein baldiges Ende der Pandemie. Nun erklärt ein Experte, dass eine Immunisierung das Virus nicht ausrotten könne.

Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) rechnet ab Jahresmitte 2021 mit dem Start der Impfungen gegen das Coronavirus. Die Daten der abschließenden Phase-3-Studien sollen Anfang nächsten Jahres vorliegen, so eine WHO-Expertin am Montag in Genf. Erst danach kann die Entscheidung über einen Impfstart gefällt werden. Risikogruppen sollen die Immunisierung als erste erhalten.

crp box=”1″ limit=”3″ heading=”1″ offset=”0″]

Die WHO startet nach Angaben von WHO-Chef Tedros Adhanom Ghebreyesus eine neue fröhlich-musikalische Kampagne gegen die Pandemie, bei der der Mega-Hit “We Are Family” im Mittelpunkt stehen soll. Diese soll zur Solidarität aufrufen und die Menschen im Kampf gegen die Pandemie vereinen.

Trotz des positiven Feedbacks sorgt ein Experte für Entmutigung und meint: „Ich halte es für unwahrscheinlich, dass wir einen Impfstoff haben werden, der die Infektion stoppt“.

Auf der nächsten Seite erfahrt ihr mehr über die Bedenken des Experten!