Start NEWS PANORAMA Experten sind sicher: Die zweite Welle ist im Anmarsch
NOCH VOR HERBST

Experten sind sicher: Die zweite Welle ist im Anmarsch

AUGEN_CORONAVIRUS_COVID_MASKE_MANN
(FOTO: iStock)

Erneut wird ein Anstieg an Neuinfektionen vermessen, weshalb Experten die zweite Welle noch vor dem Herbst prognostizieren.

In Österreich kam es in den vergangenen 24 Stunden zu 41 Neuinfektionen mit dem Coronavirus, alleine 15 davon waren in Wien. Am Landesklinikum in Neunkirchen (Niederösterreich) wurden sechs Mitarbeiter und fünf Patienten positiv getestet. Zudem bildet sich in Salzburg ein neuer Corona-Cluster.

Zwar befindet sich die Zahl der neuen Covid-Fälle im überschaubaren Bereich, die Experten warnen jedoch vor dem Leichtsinn und prognostizieren einen erneuten Anstieg „für die nächsten Wochen“, so bestätigt das Virologe Christoph Steininger gegenüber „oe24.at“.

„Wenn die Maßnahmen während des Lockdowns dazu geführt haben, dass die Zahlen reduziert werden konnten, bedeuten die Lockerungen ab 1. Juli einen neuerlichen Anstieg“, erklärt er. Die Grenzöffnung sowie die Lockerungen bei Sicherheitsabständen und Hygienemaßnahmen könnten noch vor dem Herbst zu einer zweiten Welle führen.

Laut Experten des EU-Zentrums für Prävention (ECDC), soll eine 2.Welle in Europa bereits ausgebrochen sein. Bei einem ähnlichen Verlauf wie beim ersten Mal, würde das bedeuten, dass „das Niveau der Neuinfektionen bereits Mitte Juli jenes von Mitte März erreicht haben. Damals gab es in Österreich zwischen 600 und 800 positive Tests pro Tag.“

Zwar würden die Maßnahmen wieder verschärft und neue Strategien zur Eindämmung der Krankheit vorgestellt werden, von einem zweiten Lockdown ist derzeit aber nicht auszugehen.