Start Wien
Großeinsatz

Explosion: Mehrere Verletzte bei Brand in Mariahilf (FOTOS)

(FOTO: zVg)
(FOTO: zVg)

In Wien-Mariahilf musste die Berufsfeuerwehr am späten Nachmittag zu einem Großeinsatz ausrücken: Ein Mehrparteienhaus auf der Linken Wienzeile wurde von einem heftigen Brand heimgesucht.

Die genauen Ursachen des Feuers sind derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot vor Ort, um die Flammen zu bekämpfen und eine weitere Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Einsätze dieser Art fordern von den Einsatzkräften höchste Konzentration und Effizienz, um sowohl die Sicherheit der Bewohnerinnen und Bewohner als auch der umliegenden Gebäude gewährleisten zu können.

Bewohner evakuiert

Die Bewohner des betroffenen Gebäudes wurden evakuiert und in Sicherheit gebracht, während die Löscharbeiten andauerten. Laut ersten Meldungen soll es mehrere Verletzte geben. Besondere Vorsicht galt auch dem Schutz benachbarter Gebäude und der Verhinderung von Schäden durch Brandübertragung oder Löschwasser.

Straßensperre

Die Linke Wienzeile, musste für die Dauer des Einsatzes teilweise gesperrt werden, was zu erheblichen Verkehrsbehinderungen führte. Die zuständigen Behörden appellieren an die Bevölkerung, das Gebiet zu meiden und den Anweisungen der Einsatzkräfte Folge zu leisten. Die soll eine zügige Abwicklung des Einsatzes ermöglichen.