Start Wien
HINWEISE GESUCHT

Fahndung: Wer diesen Mann kennt, bekommt 3.000 Euro

FAHNDUNG
(FOTO: LPW Wien)

Ein Casinoraub erschütterte im April die Innere Stadt. Die Behörden sind nun intensiv auf der Suche nach einem Mann, der verdächtigt wird, hinter dem kühnen Überfall zu stecken. Im Zuge dieser Ermittlungen hat die Polizei eine Belohnung für Informationen, die zur Ergreifung des Täters führen, ausgesetzt.

Gegen 12.50 Uhr am 7. April betrat eine unbekannte Person das Casino im Herzen Wiens und verübte einen Raub. Unter Androhung von Gewalt mit einer Pistole zwang der Täter das Personal zur Herausgabe von Bargeld. Obwohl sofort eine umfassende Fahndung eingeleitet wurde, gelang dem Räuber mit seiner Beute die Flucht.

FAHNDUNG_WIEN
(FOTO: LPD Wien)

Polizei ermittelt

Das Landeskriminalamt Wien führt die Ermittlungen mit hoher Priorität durch und setzt auf die Zusammenarbeit der Bevölkerung. Zur Unterstützung der Fahndung wurde ein Foto des mutmaßlichen Täters veröffentlicht, in der Hoffnung, Hinweise aus der Öffentlichkeit zu erhalten.

Der Flüchtige wird als etwa 170 bis 180 cm groß und schlank beschrieben. Zum Zeitpunkt des Verbrechens trug er eine dunkle Jacke, dunkle Hose und eine dunkle Baseballkappe.

Bürgerliche Hilfsbereitschaft

Für Hinweise, die zur Ergreifung des Verdächtigen führen, ist eine Belohnung in Höhe von 3.000 Euro ausgelobt worden. Die Polizei Wien appelliert an alle, die den Verdächtigen vor, während oder nach der Tat bemerkt haben, sich zu melden.

Informationen können – auch anonym – direkt an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01-31310-33800 weitergegeben werden. Ihre Mithilfe kann entscheidend sein, um der Gerechtigkeit zum Durchbruch zu verhelfen und die Sicherheit in der Wiener City wiederherzustellen.