Fischer verwendet toten Baby-Hai als Bong – Netz rastet aus! (VIDEO)

ABARTIG

Fischer verwendet toten Baby-Hai als Bong – Netz rastet aus! (VIDEO)

1572
hai
FOTO: Screenshot/ Youtube Video Breaking

Teile diesen Beitrag:

Das Video eines australischen Fischers, der einen toten Baby-Hai als Bong verwendet, während im Hintergrund das Kinderlied „Baby Shark“ zu hören ist, entsetzt derzeit User auf der ganzen Welt…

Während dem Knorpelfisch Blut aus dem Maul rinnt, und ihm ein Röhrchen aus dem Kopf ragt, nimmt der sichtlich benebelte Fischer einen Zug nach dem anderen aus dem Hai.

Im Hintergrund ist währenddessen das fröhliche Kinderlied Baby Shark zu hören, was die Szenen umso geschmackloser macht. Das Video ging viral, nachdem es auf der Facebook-Seite „Fried Fishing Australia“ geteilt wurde.

Nachdem sich unzählige User beschwerten, gab die Facebook-Seite ein offizielles Statement ab, in dem erklärt wurde, dass der Fisch zu diesem Zeitpunkt bereits zwei Tage lang tot war, und dass es sich bei den Dämpfen nicht um Marihuana handelte, sondern um reines Tabak.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch selbst ein Bild machen…

Teile diesen Beitrag: