Start NEWS CHRONIK Großbrand auf der Donauinsel: Sansibar in Flammen (FOTOS)
GROSSBRAND

Großbrand auf der Donauinsel: Sansibar in Flammen (FOTOS)

(FOTOS: Twitter-Screenshot/Erich Kocina)

Unweit der Reichsbrücke kam es heute Morgen zu einem Großbrand. Die Feuerwehr ist weiterhin im Einsatz.

Gegen 9 Uhr morgens fing die Sansibar aus derzeit noch unbekannten Gründen zu brennen an. Schnell erfassten die Flammen das gesamte Objekt und die Rauchwolke war kilometerweit zu sehen. Auf Twitter und Facebook wurden zahlreiche Videos und Fotos vom Brand veröffentlicht.

Insgesamt 15 Fahrzeuge und ein Boot der Wiener Feuerwehr rückte aus. Über eine Stunde lang kämpften rund 70 Feuerwehrleute gegen den Brand. Kurz nach 10:20 Uhr fanden immer noch Nachlöscharbeiten statt.

Reichsbrücke gesperrt
Gegenüber „Heute“ erklärte der Sansibar-Verantwortliche, Dominik Ercin, dass sich kein Mitarbeiter im Objekt befand und niemand verletzt wurde. Die Brandursache ist derzeit noch Gegenstand der Ermittlungen.

Aufgrund des Feuerwehreinsatzes musste die Reichsbrücke gesperrt werden, weshalb Autofahrer mit Staus und Verzögerungen rechnen müssen.

Fotos und Videos vom Brand findet ihr auf der zweiten Seite!