Start Infotainment Lifestyle Hanuma kocht: Schopska Salat
REZEPT

Hanuma kocht: Schopska Salat

Hanuma_kocht_Rezept_Foodblock_iced_chai_latte
(FOTO: Hanuma kocht)

Der Schopska-Salat erfreut sich in vielen Balkanländern großer Beliebtheit und darum gibt es dazu auch ein Rezept von mir. Der Name stammt aus der Region Schopluk (Šopluk), die sich im Grenzgebiet zwischen Serbien, Bulgarien und Mazedonien befindet. Dabei handelt es sich um einen gemischten Salat, der aus frischem Gemüse und Salzlakenkäse besteht. Man serviert ihn als Mezze, Vorspeise oder zu verschiedenen Fleischgerichten. Er passt übrigens auch wunderbar zu Gegrilltem.

Zutaten für 4 Portionen:

4 Paprika (=ca. 400 g)

5-6 Tomaten (=ca. 700 g)

½ Gurke (=200 g)

1 rote Zwiebel

200 g Salzlakenkäse (Schafs- bzw. Fetakäse – sollte etwas fester sein)

3-4 EL Essig (Weißweinessig, Apfelessig oder weißen Balsamico)

4 EL Sonnenblumenöl

Salz, Pfeffer nach Bedarf

Frische oder gefrorene Kräuter (Petersilie und Schnittlauch)

Zubereitung:

1) Wascht das Gemüse gründlich und schneidet es in kleine Würfel (die Zwiebel schneide ich in dünne Ringe). Den Käse reibe ich fein – das ist typisch für diesen Salat.

2) Anschließend würzt ihr alle Zutaten (inkl. Käse und Kräutern) mit Salz und Pfeffer und fügt Öl und Essig hinzu. Vermischt alles gründlich und gebt einen Teil der Mischung in jede Salatschüssel. Damit der Salat noch schöner fürs Auge ist, toppt ihr jede Portion mit zusätzlich Käse und Kräutern.

Tipp: wenn ihr einen Grillabend vorbereitet, könnt ihr das Gemüse bereits am Morgen schneiden und (ohne Käse, Gewürze und Co.) im Kühlschrank luftdicht verpackt lagern. Am Abend einfach würzen, portionieren und servieren.