Start NEWS SPORT Ibrahimović über schwedischen WM-Auftritt: „Ich kann es viel besser als sie“
WM RUSSLAND

Ibrahimović über schwedischen WM-Auftritt: „Ich kann es viel besser als sie“

(FOTO: Ibrahimovic/ Instagram)

Vor dem Spiel zwischen Mexiko und Schweden stichelte der ehemalige Nationalteamspieler der „Blau-Gelben“ gegen seine eigenen Landsleute.

Heute trifft Ibras ehemaliges Team auf die Mannschaft auf Mexiko. Und das Spiel ist mehr als nur entscheidend, da es sich um das Finale der Gruppe F handelt.

In seiner Rolle als ESPN-Experte sprach Zlatan Ibrahimović davon, dass es „anders“ gewesen sei, die Spiele der schwedischen Nationalelf zu sehen: „Ich hatte immer das Gefühl, dass ich es viel besser kann als sie. Und das fühle ich immer noch.“

„Aber es kommt eine Zeit, wo du sagst: ‘Lass sie machen und lass sie es genießen. Denn wo ich herkam, war ich nicht willkommen. Ich bin durch all diese Dinge gegangen und wurde Kapitän dieses Teams. Größer als das geht es nicht“, fügte der 36-jährige hinzu.

Verletztes Ego?
Der schwedische Stürmer zog sich nach der Europameisterschaft 2016 aus dem Nationalteam zurück. Kurz vor der diesjährigen WM äußerte er allerdings Interesse, wieder für die „Blau-Gelben“ auf dem Rasen zu stehen.

Coach Janne Andersson entschied sich allerdings gegen Ibra und nahm ihn nicht den WM-Kader auf. „Ich bin wie ein Wein. Je älter, desto besser. Das Alter ist nur eine Zahl“, kommentierte Ibrahimović damals die Entscheidung.

Vorheriger ArtikelWien: Drogen im Wert von 350.000 Euro sichergestellt, fünf Balkan-Dealer verhaftet
Nächster ArtikelDie Löhne der Balkan-Premierminister im Vergleich zum Durchschnittsgehalt (GRAFIK)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!