Start News Chronik In letzter Minute: Bauarbeiter retten Teenagerin aus brennender Wohnung
SERBIEN

In letzter Minute: Bauarbeiter retten Teenagerin aus brennender Wohnung

Baustelle_Leben_gerettet
Foto: Twitter

Eine Gruppe Bauarbeiter hätte eigentlich zumindest die Ehrenbürgerschaft Belgrads verdient.

Die Gruppe rettete gestern ein 15-jähriges Mädel aus ihrer Wohnung im Belgrader Viertel Dorćol. In den serbischen Medien sind sie bereits die Helden auf den Titelseiten: Laut Berichten kam es gestern zum Brand um 13 Uhr in der Visokog-Stevana-Straße.

Das Mädchen war bei Ausbruch und Verbreitung des Brandes auf die ganze Wohnung noch im Badezimmer. Die Bauarbeiter konnten zum Glück ihre Hilfeschreie hören und so ihr Leben retten.

“Ich brenne, ich brenne”, schrie das junge Mädel. Über die Terrase des Nachbars schafften es die Baurbeiter, zum Mädchen durchzudringen und es aus der Flammenhölle zu befreien.

Am Ort des Geschehens waren später 26 Feuerwehrleute mit sechs Fahrzeugen zum Löschen des Brandes.

Vorheriger ArtikelDieses Bundesland beschließt Corona-Kontrollen bei Privatpartys
Nächster ArtikelNach Dua Lipa spaltet diese Pop-Sängerin das Netz (VIDEO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!