Start COMMUNITY Innsbrucker Kindergarten nach Diana Budisavljević benannt
EHRUNG

Innsbrucker Kindergarten nach Diana Budisavljević benannt

(FOTO: Spoji, zVg.)

Seit dieser Woche trägt ein Kindergarten in der Tiroler Landeshauptstadt den Namen Diana Budisavljević, jener Österreicherin, die Zehntausende aus kroatischen KZs gerettet hat.

Die Initiative, den Kindergarten nach Diana Budisavljevic zu benennen, kam von der Organisation junger Menschen serbischer Herkunft – der serbisch-orthodoxen Jugend Innsbruck “Spoji” aus Innsbruck, mit Unterstützung der serbischen Botschaft, des Generalkonsulats in Salzburg und der serbisch-orthodoxen Kirche in Österreich.

„Hier wurde in der Erinnerungskultur sehr gute Arbeit geleistet wurde, denn es erfordert ein gewisses Maß an Mut, einen Kindergarten umzubenennen, der bisher den Namen des Nazi-Arzts Burghard Breitner trug, nach Innsbrücks Retterin, Diana Budisavljevic zu bennen (Mädchenname Obekser)“, betonte die serbisch-orthodoxen Jugend Innsbruck (SPOJI).

Die gebürtige Tirolerin rettete während des Zweiten Weltkrieges zehntausende Kinder aus den Fängen der Ustascha. Mehr über ihr Leben und ihre Rettungsaktionen könnt ihr HIER lesen.