Jugo-Love at First Sight: 10 Fragen für das erste Date!

BLOG

Jugo-Love at First Sight: 10 Fragen für das erste Date!

2822
Fragen zum Verlieben - Jugo Edition
Jugo-Dating ist eine Sache für sich! (FOTO: iStock)

Teile diesen Beitrag:

Die Kleidung wird knapper, die Sonne brennt heißer und auch unsere Hormone spielen verrückt – denn der Sommer ist die Zeit zum Flirten!

Zufällig stolperte ich über eine interessante Art und Weise das Date aufzupeppen und vielleicht sogar den perfekten Match zu finden und zwar mit den – 36 Fragen zum Verlieben!

Dort sind Fragen aufgelistet wie „Hast du eine Vorahnung, wie du sterben wirst?“ und „Wenn du jeden und jede auf der Welt einladen könntest, mit wem würdest du gerne essen gehen?“
Schnell merkte ich, dass das keine passenden Fragen für ein typisches Jugo-Date sind. Als Antwort würde wahrscheinlich „Bože sačuvaj!“ (Gott behüte) und „egal mit wem, Hauptsache es gibt Sarma“ kommen.

Um den hohen Ansprüchen der balkanesichen Dating-Kunst zu entsprechen, habe ich für euch die Fragen an unsere Jugo-Standards angepasst. Mit diesem Fragenkatalog lernst du deine „Liebe aus der Heimat“ richtig kennen!

Die wichtigste Frage folgt zugleich. Das A und O des Kennenlernens unter Jugoslawen…

1. Kannst du Jugo?
Zuerst wird abgecheckt wie viel südosteuropäisches Grundwissen in dir steckt! Quasi – wieviel Jugo bist du eigentlich? Die Antwort bei dieser Frage sollte stets irgendetwas mit „Ja“ sein, denn die Sprache ist ein Teil der Kultur und du willst sicher nicht, dass man „Nemas Kulture“ sagt!

2. Kannst du kochen?
Damit ist bitte kein Risibisi gemeint. Es geht um Sarma, Burek, Pite, Cevape und Pogace! Schwere Geschütze sind da gefragt – es wird nach Rezepten gefragt, woher sie stammen und wie oft man selbst kocht. Dieser Punkt ist für Balkanesen sehr wichtig, denn – kannst du kochen, dann bist du Heiratsmaterial!

Weiter geht’s auf der nächsten Seite!

Teile diesen Beitrag: