Start Aktuelles
SEHR AUßERGEWÖHNLICH

Konstrakta geht nach Turin, aber in diesem Auto!

(FOTO: Kurir.rs)

Konstrakta wird am Abend des zweiten Halbfinales am 12. Mai beim Eurovision Song Contest erstes Mal auftreten.

Da Konstrakta eine unserer bekanntesten Konzeptkünstlerinnen ist, war sie auch diesmal besonders erkennbar. So wird sie mit Fićo nach Turin reisen.

Ana Đurić Konstrakta trat vor zahlreichen Medienteams in der RTS-Galerie auf und wählte für die Reise einen erkennbaren weißen Kittel und eine medizinische Uniform, die sie als Kostüm beim nationalen Wettbewerb für die Vertreterin bei Eurovision trug.

FOTO: Ana Paunković

Zahlreiche Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens kamen, um sie zu verabschieden, darunter auch Leontina Vukomanović, mit der die Mitglieder des Chors „Čarolija“. Alle wollten Konstrakta treffen.

Konstrakta wird mit Finnland, Israel, Aserbaidschan, Georgien, Malta, San Marino, Australien, Zypern, Irland, Nordmazedonien, Estland, Rumänien, Polen, Montenegro, Belgien, Schweden und der Tschechischen Republik um einen Platz im Finale kämpfen.

Wie finden Sie den Artikel?