Kopiert Kurz Kickls Wahlspruch?

INNENPOLITIK

1741

Kopiert Kurz Kickls Wahlspruch?

ÖVP-FPÖ Plakate
Sowohl die FPÖ als auch die ÖVP treten mit gleichem Haider-Slogan an! (FOTO: ÖVP/FPÖ)

Sowohl die FPÖ als auch die ÖVP gehen heuer mit dem gleichen Slogan „Einer, der unsere Sprache spricht“ in den Wahlkampf. Der Spruch taucht erstmals 1999 auf Jörg Haiders (FPÖ) Plakat auf.

Am Mittwochvormittag präsentierte der türkise Generalsekretär und Wahlkampfleiter Karl Nehammer das neue Plakat der ÖVP. Darauf zu sehen war der gleiche Spruch, den am 21. August Herbert Kickl auf dem Sujet eines Facebook-Posts veröffentlicht hatte.

Die ÖVP behauptet die Idee zuerst gehabt zu haben und wirft der FPÖ Spionage vor. Die Plakate sollen in der gleichen Druckerei gefertigt worden sein, dort soll jemand die Vorhaben der Partei ausgeplaudert haben.

FPÖ: Haiders Tradition
Diesen Vorwurf dementiert die FPÖ und sieht sich in der Tradition Haiders, der selbst FPÖ-Politiker war. Die Inspiration zum Slogan und die Sinnhaftigkeit diesen einzusetzen käme demnach, laut FPÖ, logischerweise bei den Blauen.

Immer wieder lässt sich die FPÖ von Haiders Wahlkampf-Sprüchen inspirieren:

Nachdem Sebastian Kurz im letzten Wahlkampf und auch jetzt wieder die FPÖ-Themen kopiert hat, nehmen seine Werber nun sogar deutliche Anleihen bei FPÖ-Slogans“, Christian Hafenecker, FPÖ-Generalsekretär laut „Der Standard“.

Wie im Internet diskutiert wird, seht ihr auf der nächsten Seite!

Teile diesen Beitrag: