Start Unterhaltung Promis Lieblings-Hobby: Musiklegende tötet Vögel und Katzen in seinem Garten (FOTO)
SKANDAL

Lieblings-Hobby: Musiklegende tötet Vögel und Katzen in seinem Garten (FOTO)

OZZY_OSBOURNE
(FOTO: Instagram/@ozzyosbourne)

Seine Aussage sorgte nicht nur für große Empörung, sondern auch für ein falsches Bild von der Musiklegende. In einem Interview gesteht er gegenüber The Sun, dass er ein schlimmes Hobby hat. Er schießt in seinem Garten auf Katzen und Vögel.

Es ist die amerikanische Musiklegende Ozzy Osbourne! Sein Hobby sorgt für tagelange Diskussionen. Er gestand vor Kurzem, dass er in seinem Garten mit einem Luftgewehr auf Vögel und Katzen schießt. “Das macht Spaß!”, sagt der 72-Jährige. Seine neue Lieblingsbeschäftigung helfe ihm seinen Kopf freizubekommen und lenke ihn von seiner Parkinson-Krankheit ab, welche vor zwei Jahren bei ihm diagnostiziert wurde. “Als ich dieses Ding zum ersten Mal benutzt habe, konnte ich nicht schießen. Jetzt gibt es jede Minute tote Katzen und Vögel”, so Ozzy. Der Musiker soll rund zehn Luftdruckgewehre besitzen.

Der Sänger schockt mit der Tierquälerei nicht das erste Mal. Er biss 1981 offenbar einer Taube den Kopf ab. Das machte er ein Jahr später erneut, jedoch nicht mit einer Taube, sondern einer Fledermaus. Das konnten dutzende Fans sehen, da er damals ein Konzert hielt und dies live auf der Bühne vollbrachte.

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch das Foto von Ozzy Osbourne ansehen!