Start Infotainment Promis Mega-Schock bei “DSDS”: Dieter Bohlen sagt Teilnahme an Final-Shows ab
AUS NACH 19 JAHREN

Mega-Schock bei “DSDS”: Dieter Bohlen sagt Teilnahme an Final-Shows ab

DIETER_BOHLEN
(FOTO: Youtube-Screenshot)

Fast zwei Jahrzehnte lang war Dieter Bohlen das Markengesicht von „Deutschland sucht den Superstar“. Gestern schlug sein Abwesen in den Live-Show ein wie eine Bombe.

Köln: Das Finale der heurigen RTL-Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“ findet ohne den Pop-Titan Dieter Bohlen statt. Der Chefjuror habe laut RTL “krankheitsbedingt kurzfristig” absagen müssen. Derzeit überlegt der Sender, ob sie einen dritten Juror neben Maite Kelly und Mike Singer nehmen sollen.

Bereits vor zwei Wochen verkündete RTL, dass Dieters Zeit als Chefjuror bei „DSDS“ nach fast 20 Jahren endet. Geplant war aber, dass Bohlen noch einmal in Live-Shows über die TOP-9-Kandidaten urteilen soll. Das “DSDS”-Halbfinale findet am Samstag, den 27. März und das große Finale eine Woche am 3. April statt.

Quoten-Desaster
Die derzeitigen Zuschauerzahlen der aktuellen Staffel sind überhaupt nicht berauschend. Und auch die Skandale rund um Michael Wendler und Xavier Naidoo dürften DSDS nichts Gutes gebracht haben. RTL möchte die Casting-Show anscheinend modernisieren und auf komplett neue Beine stellen und Dieter Bohlen hat wohl ausgedient.  

Vorheriger ArtikelBalkan-Bande schleppte 14 Migranten in Taxis nach Österreich
Nächster ArtikelVöllig am Ende: Balkan-Popstar rasierte sich eine Glatze (FOTO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!