Montenegro: Vater und Baby von Auto überfahren (VIDEO)

BUDVA

Montenegro: Vater und Baby von Auto überfahren (VIDEO)

1803
(FOTO: Screenshot)

Teile diesen Beitrag:

Dieses Video ging in den vergangenen Tagen auf Facebook viral, nachdem es von diversen montenegrinischen Medien veröffentlicht wurde.

Auf den Bildern von Überwachungskameras aus Budva ist zu sehen, wie ein Fahrzeuglenker einen Mann und dessen Baby im Kinderwagen auf dem Zebrastreifen übersieht. Während der Vater des Kindes über die Motorhaube rollt, kommen Kind und Kinderwagen unter das Fahrzeug selbst.

Anzeige erstattet
Sofort eilt einer der Passanten zu Hilfe. Wie „Primorske novine“ berichten, wurde das einjährige Baby beim Unfall verletzt. Es wurde sofort ins Krankenhaus gebracht und medizinisch versorgt. Glücklicherweise trug das Kind nur leichte Verletzungen davon und konnte mittlerweile entlassen werden. Gegen die Lenkerin, eine russische Staatsbürgerin wurde nur wenige Stunden nach dem Unfall Anzeige erstattet.

Das verstörende Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Teile diesen Beitrag: