Start Infotainment Promis Mordversuch: Relja Popović wurde angeschossen und hatte eine Not-OP!
SCHICKSALSSCHLAG

Mordversuch: Relja Popović wurde angeschossen und hatte eine Not-OP!

RELJA_POPOVIC_WAFFE
(FOTO: iStock, Instagram/@reljarelja)

Relja Popović lebt derzeit ein ziemlich friedliches und familiäres Leben. Als Sänger ist er erfolgreich und erfreut sich großer Beliebtheit. Allerdings wissen nur wenige, dass er im Alter von 19 Jahren in den Bauch geschossen wurde und dem Tod nur knapp entkommen ist.

Das Drama ereignete sich 2008 nicht weit von seiner ehemaligen Schule entfernt, als er angeblich einen Bekannten von seinem Freund beleidigte. Relja wurde in der Notaufnahme operiert, wo Ärzte seine Niere und Milz entfernten, während er um sein Leben kämpften. Die Polizei verhaftete den Täter unmittelbar danach, der wegen versuchten Mordes angeklagt wurde.

Wie Relja kürzlich in einem Interview sagte, schrieb er sich wegen dieses unglücklichen Ereignisses 2008 nicht bei der Schauspielschule ein. Er kam in die engere Wahl, aber er befürchtete, dass er für einen solchen Schritt physisch noch nicht bereit war. Erst viel später beendete er die private Schauspielerei, bedauert aber immer noch, dass er diese nicht als Job ausübt.

Das ist wahrscheinlich der Grund, warum er 100 Prozent gibt, wenn er Musik produziert. Relja spricht selten über sein Privatleben in der Öffentlichkeit, aber es ist bekannt, dass Freundin Nikolija und Tochter Rea sein Ein und Alles sind.

Vorheriger ArtikelSo wird man im Forex Handel erfolgreich
Nächster ArtikelVerfassungsgerichtshof: Maskenpflicht in Schulen nicht rechtmäßig
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!