Start NEWS Chronik Mutter mit zwei Kindern gerettet: Bosnier Nihad in Amerika zum Held ernannt
HARTFORD

Mutter mit zwei Kindern gerettet: Bosnier Nihad in Amerika zum Held ernannt

(FOTOS: Juniper Homecare Facebook)

US- Medien berichten über den bosnisch-herzegowinischen Staatsbürger Bürger Nihad Ibrahimović, der in Connecticut heldenhaft eine Mutter und zwei Kinder aus einem überschlagenen Auto rettete.

“Heute Morgen, als er auf dem Lieferweg in der South Whitney Street in Hartford war, bemerkte unser Manager Nihad in der Ferne etwas. Er erkannte, dass es sich um ein Auto handelte, das sich mitten auf der Straße überschlug. Als er sah, dass sich Rauch ausbreitete, merkte er, dass er nicht viel Zeit hatte und handelte sofort”, heißt es in der Ankündigung auf der offiziellen Website der Organisation, für die Nihad arbeitet.

Als Nihad, den sie zu ihrem Helden ernannten, sich dem Wrack näherte, sah er, dass eine Mutter und zwei Kinder im Auto eingeschlossen waren. “Er reagierte schnell, zerbrach das Fenster, zog die Familie raus und brachte sie in Sicherheit bis zum Eintreffen des Krankenwagens”, wurde weiter erklärt. Nihads Tat wurde selbstlos und heroisch genannt. “Wir fühlen uns geehrt, einen solchen Helden in unserem Team zu haben”, schrieb das Unternehmen von Nihad. Sie posteten auf Facebook auch mehrere Fotos, die den Unfall zeigen, aber auch Nihad, der seinen Sonderparkplatz erhalten hat.

Kommentare voller Lob
In den Kommentaren wurde Nihad ebenso gefeiert: “Unser Held”, “Bravo Nihad, die bosnische Kultur lehrt uns, immer anderen zu helfen”, “Das ist wunderbar, Gott sei Dank geht es allen gut”, “Ich bin so stolz auf Nihad”, “Was für ein Mut, die Welt braucht Menschen wie Sie “, ” Gott segne ihn”, “Wir haben unseren Superman “. Jemand schrieb auch, dass er von Nihads Tat überhaupt nicht überrascht war und dass er während der Pandemie schon viele Male zu Hilfe gekommen ist. “Danke für alles, was Sie tun”, “Sie sind ein furchtloser und wirklich selbstloser Mann”, war weiter zu lesen in den Kommentaren.

Vorheriger Artikel600 Polizisten wettern in offenem Brief gegen Corona-Impfpflicht
Nächster ArtikelBeauty-Schock: Was ist nur mit Dara Bubamaras Gesicht passiert? (FOTO)
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!