Start CORONA Nebenwirkungen-Video aus Österreich sorgt für Aufregung
VIRALES VIDEO

Nebenwirkungen-Video aus Österreich sorgt für Aufregung

(FOTO: Facebook-Screenshot)

Die ehemalige Nationalratsabgeordnete Daniela Holzinger-Vogtenhuber veröffentlichte ein Covid-19-Update-Video, mit welchem sich für einen wahren Boom im Netz sorgte.

„Die Nebenwirkungen sind jetzt öffentlich, das kann sich jeder von euch ansehen. Und es ist wirklich ein Wahsinn“, beginnt Holzinger-Vogtenhuber ihre Video-Ansprache. Kurz darauf liest sie Nebenwirkungen vor.

Magen-Darm-Beschwerden, Sodbrennen, Übelkeit, Erbrechen, Anfälle von Atemnot, lebensgefährlicher Schock, etc – die Liste ist lang und beunruhigend. Rund 80 Sekunden lang hört Nebenwirkungen, die sich wahrlich niemand wünscht. Doch dann lässt die ehemalige Politikerin die Bombe platzen.

„All das sind die Nebenwirkungen von Aspirin“, betonte Holzinger-Vogtenhuber und fügte hinzu, dass wir Aspirin fast ohne nachzudenken nehmen werde. Am Ende des Videos appelliert sie, dass wir in die Wissenschaft und Ärzte vertrauen sollen und dieses „deppate Virus endlich gemeinsam loswerden“ – und zwar mit einer Impfung.

Heftige Reaktionen
Viele, die sich dieses Video angesehen haben, fühlten sich von der kleinen Irreführung anscheinend überrumpelt. Die Kommentare auf Facebook können unterschiedlicher gar nicht sein: von wütend bis belustigt. Holzinger-Vogtenhubers ist ein richtiger Hit im Netz

Viele Zuschauer waren offenbar völlig überrumpelt. Die tausenden Reaktionen der Facebook-User zeigen ein breites Spektrum von wütend bis belustigt. Seit die Ex-Abgeordnete ihren Clip am Montag hochgeladen hat, verbreitet er sich wie ein Lauffeuer. Er wurde tausendfach geteilt und zählt mittlerweile knapp 1.500 Kommentare.

Das Video findet ihr auf der zweiten Seite!

Vorheriger ArtikelWie lange dürfen FFP2-Masken maximal getragen werden?
Nächster ArtikelNach Homeschooling: Schüler sind reif für die Psychiatrie
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!