Start News Panorama
Lottogewinn

Pleite? So viel Geld hat Lotto-Millionär Chico noch übrig

Yildirim Lotto Gewinner
(FOTO: Printscreen/Instagram)

In den Monaten seit seinem überraschenden Lottogewinn hat Kürsat Yildirim, der in der Öffentlichkeit auch als „Chico“ bekannt ist, nicht nur Schlagzeilen gemacht, sondern auch bewiesen, dass er sein neugefundenes Vermögen mit Bedacht verwaltet. Der ehemalige Kranfahrer und frischgebackene Millionär gab in einem kürzlichen Interview Einblick in seinen finanziellen Status und seine Zukunftspläne.

Von seinem ursprünglichen Gewinn in Höhe von zehn Millionen Euro ist ein Großteil weiterhin angelegt. „Über sieben Millionen sind noch übrig, wobei nicht alles in bar verfügbar ist“, verrät Yildirim. Diese Offenbarung zeugt von einer klugen Finanzverwaltung, bei der er sein Vermögen nicht nur für den augenblicklichen Genuss eingesetzt hat, sondern auch in die Zukunft investiert hat.

Immobilienbesitz

Chicos unternehmerischer Geist wurde durch seinen Gewinn zusätzlich beflügelt. Er gründete mehrere Firmen, unter anderem im dynamischen Sektor der sozialen Medien, wo er als Influencer und Kooperationspartner großer Marken aktiv ist. Sein Interesse an stabilen Anlagemöglichkeiten führte ihn zudem in den Immobilienmarkt. Mit bereits sieben erworbenen Häusern, von denen fünf vollständig abbezahlt sind, und der geplanten 1,5 Millionen Euro teuren Wohnung am Phoenix-See in Dortmund, zeigt sich Yildirim als geschickter Investor.

Lebensstil

Neben Immobilien umfasst sein Portfolio Autos und Schmuck im Wert von einer halben Million Euro. Yildirim reflektiert auch über die Zeiten der Not, die er durchlebt hat, und zieht den Schluss, dass Geld zwar nicht alle Lebensaspekte bereichern kann, aber definitiv zur Lebensfreude beiträgt. „Geld macht wirklich glücklich!“ erklärt er mit der Erfahrung eines Mannes, der beide Seiten des finanziellen Spektrums kennengelernt hat. Trotz des Reichtums betont er, dass persönliche Beziehungen, wie die zu seiner Freundin Candice, unbezahlbar bleiben.