Start News Chronik
SEXUELLER MISSBRAUCH

Prügelattacke: Polizeiarzt schlägt auf Frauen ein

PRUEGEL_SCHLAG_ATTACKE
(FOTO: iStock)

Baden (NÖ): Ein hochrangiger Polizeiarzt soll in der Nacht auf Samstag in einem Wirtshaus eine Mutter geschlagen und eine weitere Frau verletzt haben.

Nach einem versuchten sexuellen Übergriff soll ein Polizeiarzt im südlichen Niederösterreich äußerst gewalttätig geworden sein. Das legen zumindest Videoaufnahmen nahe, die dem „Kurier“ vorliegen. Darin sollen brutale Szenen zu sehen sein. Nach Sperrstunde einer Bar soll der gewaltätige Mann eine Frau körperlich bedrängt haben. Als ihn die zweifache Mutter zurückwies, eskalierte die Situation völlig.

Der Polizeiarzt deckte die 32-Jährige mit Schlägen in die Rippen ein und versetzte ihr einen linken Haken mitten ins Gesicht. Auch eine zu Hilfe geeilte Freundin soll von dem Exekutivorgan verletzt worden sein. Das Opfer flüchtete in Panik in ein Hinterzimmer und sperrte die Türe ab. Woraufhin der Täter dagegen trat und ihr gedroht haben soll, sie umzubringen. Privatfotos zeigen Beschädigungen der Türe. Als besorgte Zeugen die Polizei alarmierten, wurde ein Alkoholtest durchgeführt. Dem Mediziner drohen jetzt straf- und dienstrechtliche Konsequenzen. Konkret wird wegen Körperverletzung ermittelt.

Wie finden Sie den Artikel?