Start News Sport PSG lässt nicht locker: Franzosen bieten 90 Millionen für Ivan Rakitić
SAFTIGES ANGEBOT

PSG lässt nicht locker: Franzosen bieten 90 Millionen für Ivan Rakitić

Foto: Instagram

Paris St. Germain will vom Kroaten Ivan Rakitić nicht so leicht ablassen. Angeblich bieten die Franzosen sogar eine 90 Millionen Euro schwere Ablöse.

Die spanische Zeitung „Sport“ berichtet über ein saftiges Angebot aus Frankreich. Zwischen den beiden Clubs soll Kontakt bestehen. Noch ist nicht bekannt ob Barça auf diese Offerte eingehen wird.

Zwar sei die Summe hoch, dennoch betonten die Barça-Verantwortlichen, dass der Kroate nur gegen Aktivierung der Ausstiegsklausel gehen dürfte. Diese beläuft sich sogar auf 125 Mio. Euro.

Bis 2021 ist der 30 Jährige an Barça gebunden. Vor vier Jahren wechselte Rakitić von Sevilla nach Barça für 18 Millionen Euro.

Kroatische Medien berichten, dass Ivan Rakitićs Gehalt nach einem Wechsel zu Paris St. Germain 15 Millionen Euro monatlich betragen würde.