Start Infotainment Kurios
PRNJAVOR

Riesenpilz in Bosnien und Herzegowina gefunden

(FOTO: zVg.)

Dragan Jugovic aus Prnjavor ist zumindest im Bereich seiner Gemeinde und Umgebung Rekordhalter, weil er im Wald einen fast zwei Kilogramm schweren Steinpilz gefunden hat, der eine echte Rarität darstellt. Jugovic erzählt gegenüber Glas Srpska stolz, dass dies der größte Pilz ist, der vorübergehend in seinem Korb gelandet ist.

„Ich habe früher Steinpilze mit einem Gewicht von etwa 800 Gramm gefunden, aber noch nie so einen Großen. Dieser ist wie ein Doppelpilz, zwei Pilze sind aus einer Wurzel gewachsen. Er wiegt 1,78 Kilogramm. Ich habe mich wie ein Kind gefreut, als ich es vor ein paar Tagen gefunden habe“, sagt Jugovic und konnte seine Aufregung nicht verbergen.

Dieser Veterinärtechniker aus Prnjavor fand den Pilz, der vielleicht nicht im “Guinness-Buch der Rekorde” steht, aber sicherlich ungewöhnlich und besonders im Gebiet von Careva Gora in Prnjavor ist.

Der Naturliebhaber sagte, dass er meist nur Steinpilze und Edel-Reizker für den eigenen Bedarf sammelt. Er sagte scherzhaft, dass er lieber die Zeit in der Natur verbringt und Pilze sammelt als sie zu essen.

„Ich esse natürlich auch gerne Pilze, insbesondere getrocknete Steinpilze im Hirteneintopf geben dem Gericht einen besonderen Geschmack. Ich reinige und bereite sie vor, und meine Frau bereitet das Essen zu“,  sagte Jugovic.

Über Pilze lerne er aus Handbüchern, aber auch im Internet, fügte er hinzu. Schon als Kind sei er gerne in den Wald gegangen, um nach diesen besonderen Schätzen der Natur zu suchen, erklärte er. „Einer meiner Freunde weiß viel über Pilze, deshalb gehen wir oft zusammen auf die Suche nach den besten Exemplaren“, sagte Jugovic.

Dieser Mann aus Prnjavor habe seinen Rekord-Pilz bereits geschnitten und ihn zum Trocknen vorbereitet. Wie er sagt, wird es den Gerichten diesen Winter ein besonderes Aroma verleihen.

Wie finden Sie den Artikel?