Start News Panorama
MET GALA

Rippenentfernung, Filler und Botox: Das haben die Kardashians/Jenners machen lassen!

Das sind die Schönheitsoperationen der Kardashian/Jenners
MET Gala: Nicht nur die Outfits waren maßgeschneidert! (FOTO: Instagram kyliejenner, kimkardashian, kendalljenner)

Hinter der Glamour-Fassade des derzeit berühmtesten Familienclans stecken Körper aus Botox, Fillern und Silikon. Wer schön sein will muss leiden, auch wenn dafür mal eine Rippe wegkommen muss.

“Camp: Notes on Fashion”

Die MET Gala ist ein Event bei dem, jährlich unter einem anderen Motto, außergewöhnliche Outfits präsentiert werden. Dieses Mal war das Motto “Camp: Notes on Fashion”, das sich auf ein Essay von Susan Sontag bezieht und die Liebe zum Unnatürlichen, Künstlichen und der Übertreibung beschreibt, also wie für die Familie Kardashian-Jenner zugeschnitten!

Maßgeschneiderte Körper
Passend dazu hat sich der Celebrity-Familienclan nicht nur die Kleider, sondern auch die Körper maßschneidern lassen. Der Kosmetikexperte Dr. Benji Djillon, hat die Schwestern genauer unter die Lupe genommen und verrät welche Eingriffe sie, kurz vor der MET Gala, durchführen haben lassen.

Welche Torturen zu solchen Kurven führen, erfahrt ihr auf der nächsten Seite!

Wie finden Sie den Artikel?