Start Ukraine-Krise
NEUE TAKTIK

Russische Soldaten sollen Binden und Tampons mitnehmen (VIDEO)

TAMPONS_BINDEN_RUSSEN
(FOTO: iStock/Alexmia)

Offenbar hat die russische Armee neue Taktiken, weitere Soldaten auszurüsten. In einem Video wird Rekruten erklärt, was sie selbst an die Front unbedingt mitnehmen sollen.

Putins Armee rüstet die Rekruten anscheinend mit einer neuen Taktik aus. Die Soldaten müssen mit einer langen Einkaufsliste in den Krieg ziehen. Die zuständige Kommandantin schärfte den jungen Soldaten in der Kaserne lebensrettende Tipps und Tricks ein:

“Ich werden dort schlafen, wo ihr schlafen müsst”, erklärt ihnen die Frau und rät, Schlafsäcke und Iso-Matten mitzunehmen. “Wir bekommen also nichts?”, fragt ein Soldat verwirrt nach, woraufhin die Vorgesetzte retour schreit: “Ihr müsst das selber kaufen, Jungs! Die Armee wird euch mit Uniformen und Ausrüstung ausstatten, sonst nichts. Wir haben unsere Männer selbst ausgerüstet.”

Das gleiche gelte auch für Medikamente und Arzneimittel: “Ihr braucht Durchfalltabletten, Wasserstoffperoxid und Aderpressen. Ich habe nicht für jeden eine Aderpresse”. Letztere sind offenbar bereits Mangelware, denn einer der Männer schildert, dass in den umliegenden Apotheken nichts mehr verfügbar sei.

Die russische Lösung: “Dann bittet Verwandte, euch welche zu schicken! Auto-Erste-Hilfe-Sets! Besorgt euch Auto-Erste-Hilfe-Sets und Aderpressen!”

Wie finden Sie den Artikel?