Start NEWS PANORAMA Schweres Zugunglück in Bosnien: Zusammenprall zweier Güterzüge fordert Tote (VIDEO)
TRAGISCH

Schweres Zugunglück in Bosnien: Zusammenprall zweier Güterzüge fordert Tote (VIDEO)

Zugaufprall Bosnien
In der bosnischen Stadt Jablanica ereignete sich der tragische Unfall. (Foto: zVg.)

Im Bahnhof der bosnischen Stadt Jablanica ist es zu einem Zusammenprall zweier Güterzüge gekommen. Dabei sind zwei Menschen ums Leben gekommen.

Am Mittwoch kurz vor Mitternacht sind in der Stadt Jablanica, südwestlich von Sarajevo, zwei Züge ineinander gerast. Dies berichtet die Eisenbahngesellschaft. Dabei starben ein 32 Jähriger und ein 47 Jahre alter Mann, ein weiterer wurde schwer verletzt. Sein Zustand sei stabil, berichten bosnische Medien, jedoch sei er nicht außer Lebensgefahr.

Laut Lokführer des auffahrenden Zuges, soll der zweite Güterzug ein rotes Signal missachtet haben. Er sei aus dem fahrenden Zug gesprungen, um sich vor dem Tod zu retten. Noch gibt es keine offiziellen Angaben zur Unglücksursache. Die Ermittlungen laufen auf Hochtouren. Die planmäßigen Fahrtzeiten der Züge sollen ab heute Nachmittag wieder aufgenommen werden.

Auf der zweiten Seite findet ihr das Video…

Vorheriger Artikel8 schlechte Angewohnheiten, die besonders kluge Menschen haben!
Nächster ArtikelKünftig sollen Billa&Co. länger offen halten
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!