Start Community
INTERVIEW

Sead dreht Sketches über die der ganze Balkan lacht und vermittelt eine wichtige Botschaft

“Bei meiner Arbeit lege ich Wert auf Originalität und Selbstständigkeit.” (FOTO: zVg.)

Was unterscheidet Sead von anderen Influencern?
„Bei meiner Arbeit lege ich Wert auf Originalität und Selbstständigkeit, daher unterstütze und schaue ich auch gerne Videos von anderen YouTubern, aber was ich nicht mag, ist das Kopieren von Inhalten, besonders wenn man der ursprünglichen Idee keinen Credit gibt“, erklärt Sead und fügt hinzu, was es denn ist, was seinen Content so besonders macht.

„Was anderen aufgefallen ist und wofür ich oft gelobt werde, ist die Tatsache, dass es in meinen Inhalten kein Fluchen und keine Beschimpfungen gibt und sie somit für die ganze Familie geeignet sind. Der familienfreundliche Content ist für alle im Alter von 3 bis 93 Jahren geeignet, da sich Kinder, Erwachsene und auch ältere Menschen angesprochen fühlen.“

Es ist schwer nicht inspiriert zu sein, wenn sich in vielen meiner Videos der halbe Balkan wiederfindet

Sead Hrustanović

Hinter Comic-Videos steckt eine wichtige Botschaft
Obwohl er mit seinen Videos das Publikum zum Lachen bringt, möchte Sead auch eine klare Botschaft und Kritik an die Gesellschaft und insbesondere an bestimmte Beziehungen, die darin bestehen, zum Ausdruck bringen.

„Obwohl ich glaube, dass viele das nicht verstehen, lege ich in meinen Videos viel Fokus auf die Mutter-Tochter-Beziehungen. Ich möchte vor allem Müttern und Töchtern die negativen Aspekte der Beziehungen bewusst machen, damit sie diese verändern und in eine schönere und positive Richtung lenken. Heutzutage wird die Ehe zu stark forciert und vor alle die Rolle der Frau, was sich sehr negativ auf die psychische Verfassung der jüngeren weiblichen Bevölkerung auswirkt. Meine Botschaft in diesen Sketches richtet sich also eigentlich an alle Familienmitglieder sowie an die gesamte Gesellschaft zum Wohle unserer Leute und künftiger Generationen und eines besseren kollektiven Lebens, denn die Familie ist das Nest, aus dem alles kommt“, schlussfolgert Sead. Er hofft, dass er mit seinen Sketches auch etwas Lehrreiches vermitteln kann.

Wie finden Sie den Artikel?