Start NEWS PANORAMA Serbe schreibt „Kosovo ist Serbien“ auf Insta – dann war sein Bentley...
BAD LUCK

Serbe schreibt „Kosovo ist Serbien“ auf Insta – dann war sein Bentley weg (FOTO)

(FOTOS: Screenshot)

Milan Đorđević wurde sein Bentley abgenommen, weil er auf seinem Instagram-Profil „Kosovo ist Serbien“ schrieb, berichtet das Pristina-Portal Reporters.

Laut Bericht nahm Đorđević an den Onelife-Rallyerennen in Pristina teil. Dabei machte ein Foto für sein Instagram-Profil. Als Location-Tag gab er der Ort Gračanica als Teil Serbiens an.

„Das Auto, das auf dem Skenderbeg-Platz in Pristina stand, wurde beschlagnahmt, nachdem sein Besitzer auf seinem Social-Media-Profil Nachrichten mit anstößigen und provokativen Inhalten über den Staat Kosovo gepostet hatte“, schreibt das Portal weiter.

Fotos von Milan Đorđević und seinen Rennen findet ihr auf den nächsten Seiten!