Start Aktuelles
Ehefrau ermordet

Serbe tötet Ehefrau im Beisein der Tochter und der Enkelkinder!

FOTO: (iStock/Mihajlo Maricic), zVg.

Ein Mann, der Schweizer Medienberichten zufolge ursprünglich aus Serbien stammt (57), tötete seine Frau (54), verletzte seinen Schwiegersohn (36) schwer und beging, nach einem Streit im Haus der Familie im Vorort Elsau bei Zürich, Selbstmord. 

Wie mehrere schweizer Portale berichten, passierte diese schreckliche Tat vor den Augen der Tochter und der Enkelkinder des Serben Slobodan S., der aus einer Stadt in der Nähe von Ćuprija stammt. 

„Gegen 21 Uhr hörten wir Schreie, dann mehrere Schüsse. Wir wussten nicht, was passiert ist, aber es müssen 4 oder 5 Schüsse gefallen sein”, sagt die Nachbarin des Paares gegenüber Blick. 

Es stellte sich heraus, dass der Mann zuerst seine Frau tötete, seinen Schwiegersohn verwundete und sich selbst erschoss, als er realisierte, was er getan hatte. Der Krankenwagen transportierte die beiden Verletzten ins Krankenhaus, wo der Schwiegersohn operiert wurde und der Angreifer schließlich seinen Verletzungen erlag.

Wie finden Sie den Artikel?