Start NEWS POLITIK Serbien verschenkt 10.000 Impfungen an weitere drei Nationen am Balkan
COVID-19

Serbien verschenkt 10.000 Impfungen an weitere drei Nationen am Balkan

ALEKSANDAR_VUCIC
(FOTO: Instagram/@buducnostsrbijeav)

Der Präsident Serbiens, Aleksandar Vučić, wird Sarajevo heute einen offiziellen Besuch abstatten. Er bringt eine bestimmte Menge Impfstoffe mit, die Serbien an Bosnien und Herzegowina spenden wird.

“Ich komme nach Sarajevo, nur zum Flughafen. Ich möchte etwas mitbringen, was allen unseren Balkanstaaten gehört.” sagt Vučić für den bosnischen Avaz.

Vučić meint, dass es keine Rolle spielt, wer die Impfstoffe beschafft hat. Ihm ist die Gesundheit der Balkan-Bürger am wichtigsten. “Ich denke, es kann allen Ärzten in Bosnien und Herzegowina, die in der roten Zone arbeiten, und einigen älteren Menschen helfen. Wir bringen 5.000 Impfdosen. Insgesamt 10.000 Dosen AstraZeneca-Impfstoff.”, weist der serbische Präsident hin.

Er meint, er werde nur zum Flughafen von Sarajevo kommen und die Impfstoffe den Gastgebern Milorad Dodik, Željko Komšić und Šefik Džaferović übergeben.