Start NEWS Serbin reicht nach Lottosieg die Scheidung ein
"ALLES IST MÖGLICH!"

Serbin reicht nach Lottosieg die Scheidung ein

"Geld ist nicht alles", sagt die 43-jährige Lottogewinnerin Irena aus Mladenovac, Serbien. Foto: Privat/Facebook

Irena Matejić ist bisher die einzige serbische Lottosiegerin, die ihren Gewinn auch öffentlich kommuniziert hat.

Nach ihrem Sieg im Jahr 2011, bei welchem sie 2 Millionen Euro gewinnen konnte, entschied sie sich kurz danach für die Scheidung ihrer Ehe. Dies gab sie nun in einem Interview für die serbische Zeitung Kurir zu. Die aus Mladenovac stammende Frau beklagt sich, dass das viele Geld ihr nur noch mehr Probleme bereitet hat.

„Geld mach nicht glücklich“

Obwohl sie, laut eigener Aussage, vor kurzem fast wieder einen Sechser getroffen hat und weiterhin fleißig Lotto spielt, hat sie das Geld nicht glücklich gemacht. „Im Gegenteil, es hat mir nur mehr Probleme bereitet und mich mit der ganzen Familie zerstritten. Jeder will was von dir“, so Irena.