Start NEWS Chronik Serbischer Drogendealer in Wien bei Verkauf ertappt
AUF FRISCHER TAT

Serbischer Drogendealer in Wien bei Verkauf ertappt

(FOTO: LPD NÖ)

Für einen 42-jährigen Serben klickten vergangene Woche in Wien-Brigittenau die Handschellen, als er auf frischer Tat beim Verkauf von Drogen ertappt wurde.

Dumm gelaufen: Am vergangenen Mittwoch wurde ein 42-jähriger Serbe in Wien-Brigittenau auf frischer Tat beim Drogen verticken ertappt. Die Polizei erwischte den Mann mit insgesamt 103,5 Gramm Heroin im Gepäck. Bei der Durchsuchung seiner Bekleidung fanden Beamte des Landeskriminalamtes Niederösterreich neben dem verkaufsfertig abgepackten Heroin auch ein Gramm Kokain, 1.880 Euro Bargeld und drei Handys.

Zudem wurden fünf weitere Abnehmer des Serben ausgeforscht. Einer von ihnen soll in den vergangenen zehn Wochen 175 Gramm Heroin vom Beschuldigten gekauft haben. Davon wurden noch 96,5 Gramm sichergestellt. Der 42-Jährige wurde in die Justizanstalt Wien-Josefstadt eingeliefert. Die sechs Käufer wurden der Staatsanwaltschaft Wien angezeigt.

Vorheriger ArtikelMein Kind hat Probleme beim Lesen, Schreiben und Rechnen!
Nächster ArtikelToyboy-Lover erschlägt Frau mit Schaufel
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!