Start NEWS PANORAMA So schön ist die neue Đoković-Villa: Keine Nachbarn weit und breit (FOTOS)
TENNISSTAR

So schön ist die neue Đoković-Villa: Keine Nachbarn weit und breit (FOTOS)

Đoković_Villa_Serbien_Vojvodina
Mitten in der schönen Vojvodina: Hier entsteht die neue Đoković-Villa.

Schon seit 2016 baut die Familie des bekanntesten Tennisspielers der Welt eine Villa in einem der schönsten Teile der Vojvodina (Serbien).

Nun sind Bilder und Videos des Mega-Baus aufgetaucht, in dem der serbische Tennisspieler Novak Đoković mit seiner Familie die Zeit nach der aktiven Karriere verbingen will. Der “Đoković-Palast” liegt in einer ruhigen Oase, gelegen am Pavlovačko-See zwischen den Ortschaften Ruma und Vrdnik.

Villa ohne Nachbarn
Was den serbischen Journalisten sofort aufgefallen ist: Die Đokovićs haben hier weit und breit keine Nachbarn oder ein Objekt, welches in der Nähe der Villa wäre. Den Bau eines eigenen Familien-Palasts regte Srđan, der Vater des Tennisspielers, an. “Du musst ein Haus in der Heimat haben, mein Sohn”, soll er zu Novak gesagt haben.

Am Pavlovačko-See gelegen: Die serbischen Medien bezeichnen die Villa aufgrund der ruhigen Lage als “Friedensoase”. Foto: Screenshot

Das Luxus-Objekt ist umgeben von schöner Natur, aber hat auch ein eigenes Restaurant und einen Swimmingpool. Die einzigen Menschen, die die serbischen JournalistInnen vor Ort antrafen, waren Fischer aus der näheren Umgebung.

Der Ausblick von der anderen Seiten: Hier will der bekannte Tennisspieler seine “alten Tage” in Serbien verbringen. Für Entspannung sorgt ein Swimmingpool. Foto: Screenshot
Vorheriger ArtikelErpressung und Spielschulden: Serbe organisierte Poker-Turniere im Knast
Nächster ArtikelFetter Bonus: Mehr Geld für die “Helden” der Corona-Krise
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!