Start News Panorama
SPANNUNGEN

Stoppt Trump den U-Bahn-Ausbau in Wien?

U5-Ausbau in Wien
Ohne die Zustimmung des Präsidenten können die Arbeiten nicht plangemäß durchgeführt werden! (FOTO: Wikimedia White House; Wiener Linien)

Der bevorstehende Ausbau der U-Bahn ist gefährdet und der Grund dafür ist das „Amerika-Haus“ in Wien.

Ab der zweiten Jahreshälfte 2020 sollen rund um das Rathaus in Wien die Arbeiten für das Linienkreuz U2 und U5 starten. Bereits zuvor beginnen die Tunnelbohrmaschinen am Matzleinsdorfer Platz in Richtung Rathaus vorzudringen.

Die Maschinen sollen auch das „Amerika-Haus“ am Friedrich-Schmidt-Platz 2 passieren, was problematisch werden könnte, denn das Gebäude und alles darunter stehen unter diplomatischem Schutz. Demnach können die Arbeiten ohne der US-Zustimmung nicht durchgeführt werden.

Auf der folgenden Seite könnt ihr nachlesen wie es derzeit um den U5-Ausbau steht!

Wie finden Sie den Artikel?