Start News Chronik
SEHR FRECH!

Supermarkt sucht Mitarbeiter, der “Bier von Wasser unterscheiden kann”

MITARBEITER_SUPERMARKT
(FOTO: iStock/Wavebreakmedia)

Gute Angestellte zu finden ist heutzutage nicht einfach. Ein deutscher Discounter hat nun eine Stellenanzeigen geschaltet, die für Aufregung gesorgt hat.

Ein “Edeka”-Mitarbeiter für die Getränkeabteilung wird gesucht, welche bestimmte Kriterien erfüllen muss, wie etwa “nicht komplett verpeilt” sein. Die weitere Vorraussetzungen sind für eine Stellenanzeige alles andere als üblich.

Voraussetzungen für Supermarkt-Job

Das sind die ungewöhnlichen acht Punkte im Überblick:

  • „Du bist nicht komplett verpeilt?“
  • „Du kannst eine Kiste Bier von einer Kiste Wasser unterscheiden?“
  • „Du bist in der Lage, dir morgens eine Stulle zu schmieren?“
  • „Du musst nicht beim kleinsten Kratzen im Hals eine Woche krank feiern?“
  • „Du kannst die Uhr lesen und freundlich ‘Guten Tag’ und ‘Auf Wiedersehen’ sagen?“
  • „Du musst nicht alle 3 Minuten eine WhatsApp schreiben oder Insta checken?“
  • „Du beherrscht die Grundrechenarten und kannst dich in deutscher Sprache verständigen?“
  • „Du kannst dir vorstellen 5x die Woche zu arbeiten ohne an Burnout zu erkranken.“

Weiteres schreibt die Stellenanzeige, dass es zur leistungsgerechten Entlohnung auch Weihnachts- und Urlaubsbonus, sowie 36 Tage Urlaub gibt.

Anscheinend haben viele Personen schon vergessen, welche Jobs tatsächlich beispielsweise während der Coronazeit wichtig waren.

Allein für den besonders großen „Corona“-Einsatz in den ersten Tagen des Lockdowns im März 2020 hatten österreichische Supermärkte an die Mitarbeitenden im Verkauf, in der Produktion und im Logistikbereich einen Bonus von insgesamt drei Millionen Euro ausgeschüttet.

Wie finden Sie den Artikel?