Start NEWS PANORAMA Trauriges Rekordjahr: Immer mehr Kinder verschwinden am Strand!
HORROR FÜR FAMILIEN

Trauriges Rekordjahr: Immer mehr Kinder verschwinden am Strand!

Kind alleine am Strand
Wenn der Urlaub zum absoluten Alptraum wird… (FOTO: iStock)

Dieses Jahr verzeichnet Europa einen traurigen Rekord, denn noch nie wurden so viele Kinder am Strand als vermisst gemeldet.

Der Urlaub ist für viele Eltern die Zeit um abzuschalten und mal die Füße hochzulegen. Kurzer Blick auf das Smartphone und – der Nachwuchs ist weg! Schwimmbadbetreiber und zuständige Behörden verzeichnen einen gefährlichen Trend und warnen Eltern vor möglichen Gefahren.

Frankreich warnt vor Unachtsamkeit
Im französischen Marseille wurden alleine dieses Jahr bisher 360 Kinder als vermisst gemeldet. “Wenn das so weitergeht, dann haben wir am Ende der Saison zwischen 600 und 700 vermisste Kinder”, erklärt Kommandant Frédéric Vidal zu “Le Parisien”.

Die Tendenz droht weiter zu steigen. Heuer sind es bereits doppel so viele Vermisstenfälle wie letztes Jahr.

Wer laut der Polizei Schuld an der Situation trägt, lest ihr auf der nächsten Seite!