Start NEWS PANORAMA U6-Sanierung fast abgeschlossen!
WIENER LINIEN

U6-Sanierung fast abgeschlossen!

Für die Erneuerung der Bahnlinie wurden 50 Millionen Euro in die Hand genommen! (FOTO: Wiener Linien)

Die große Renovierung der historischen Stationen an der U-Bahn-Linie U6 ist fast fertig und ist bald komplett betriebsbereit.

Am 2. September wird auch die letzte Station, die teilgesperrte Nußdorfer Straße, fertiggestellt und eröffnet werden. Damit sind alle sechs geplanten Renovierungsmaßnahmen an der U6-Linie fertig. Die historischen Stiegen wurden komplett entfernt und neu errichtet.

Seit 2012 erstrahlen neben den Bahnsteigen auch die denkmalgeschützten Otto-Wagner-Haltestellen in neuem Glanz. Bei der Thaliastraße und Michelbeuern wurden ebenfalls Arbeiten an den Dächern vorgenommen.

Alle Neuerungen erfolgten in enger Zusammenarbeit mit dem Bundesdenkmalamt, um die optische Authentizität zu bewahren.

Die Arbeiten werden zwar auch nach dem 2. September fortlaufen, da die Gebäudefassade erneuert werden muss, davon werden die Fahrgäste jedoch nicht betroffen sein. Der Gesamtbetrag für die Renovierung beläuft sich bis dahin auf 50 Millionen Euro.