Start NEWS PANORAMA Verdächtiges Rütteln: Vibrator löst Polizeieinsatz in der Innenstadt aus!
WIEN

Verdächtiges Rütteln: Vibrator löst Polizeieinsatz in der Innenstadt aus!

Vibrator
Die Mitarbeiterin einer bekannten Musikspielstätte meldete die „potenzielle Gefahr“! (FOTO: Wikimedia Commons / Böhringer, iStock)

In der Wiener Innenstadt wurde ein Polizeialarm ausgelöst – der Grund dafür war ein Vibrator.

Die aufmerksame Mitarbeiterin einer bekannten Musikspielstätte verständigte die Polizei, weil sie eine Vibration verspürte, die aus einem Gepäcksstück kam.

Nachdem die Beamten die Tasche untersucht hatten, konnten sie Entwarnung geben und meinten es würde sich schlichtweg um einen Vibrator handeln. „Das Markerl war runterfallen, daher war der Koffer auch nicht zuordenbar“, so Polizeisprecher Patrick Maierhofer gegenüber „oe24“.

Die Vorstellung wurde nicht gestört und der Koffer wurde seiner Besitzerin und ihrer Begleitung übergeben. Laut „oe24“ berichteten die Polizisten den Kulturgenießern von dem kleinen Vorfall und wünschten ihnen anschließend einen „schönen Abend“.