Start NEWS PANORAMA Vier Brüder tricksen Amazon aus und kassieren 19 Millionen
UNFASSBAR

Vier Brüder tricksen Amazon aus und kassieren 19 Millionen

AMAZON_SCAM
(FOTOS: iStock)

Immer wieder versuchen Betrüger, den Mega-Konzern um sein Geld zu bringen. Nun hat es ein Familienclan geschafft –und das mit Zahnbürsten.

Vier Brüder erleichterten das weltweit bekannteste Online-Versandhaus um satte 19 Millionen US-Dollar. Laut dem Justizministerium sollen die Brüder im Alter von 24 bis 32 Jahren einen Betell-Trick genutzt haben, um über zwei Jahre den riesigen Betrag abzukassieren.

Wenn Amazon bei Großanbietern Waren bestellt, um diese zu verkaufen, bekommen diese eine Identifikationsnummer. Gleichzeitig können aber auch die Verkäufer ebenfalls auf die Produkteinträge der Plattform zugreifen und sie verändern, falls ein Fehler vorliegt. Dies nutzten die Brüder aus, um den Mega-Konzern abzuzocken.

Sie änderten die Identifikationsnummern von Produkten, die Amazon geordert hatte und wiesen ihnen andere Produkte zu. Amazon bestellte beispielsweise Desinfektionsspray um fast 100 Dollar und die Brüder änderten ihre Bestellung auf 7.000 Zahnbürsten im Wert von je (!) fast 100 Dollar um. Sie stellten dem Konzern damit eine Rechnung im Wert von fast 700.000 Euro.

Zwei Jahre lang fiel der Betrug, trutz der horrenden Summen nicht auf, weil Amazon nicht jede der Millionen Bestellungen bei den Tausenden Anbietern prüfen kann. Mehrfach wurden die Konten der Brüder bereits gesperrt, doch sie legen einfach neue an. Nur ihre Unersättlichkeit brachte sie letzten Endes vor Gericht.