Start BLOG Von FiXx CeNa Kommis bis Duckface: Erinnert ihr euch noch an Netlog?
BoMBeN-ZeiT

Von FiXx CeNa Kommis bis Duckface: Erinnert ihr euch noch an Netlog?

NETLOG
FOTO: Screenshot/"netlog top 10 boys; Die 10 Hottesten girls und die 11 Hottesten boys aus netlog 2010"

Heute ist ein guter Tag, sich einem Vorreiter von Facebook & Co. zu widmen, auf dem praktisch jeden Tag Fasching herrschte. Die Rede ist natürlich vom sozialen Netzwerk “Netlog”, das 2014 bedauerlicherweise seinen Betrieb einstellte. Kosmo hat (fix) zehn(a) Netlog-Fakten für euch zusammengeschrieben!

1) Ed Hardy & Neon Kappe:
Kein Foto ohne Ed Hardy. Das war das Markenzeichen für jeden Krocha und jeden Burschen. Heiß begehrt waren die Ed Hardy Kappen, die Swaroski Steine hatte. Doch nicht jeder konnte sich die Art von Mütze besorgen, viele stiegen auf eine günstigere Variante um und holten sich Neon Kappen. Die Kappen wurden nämlich auf eine überaus merkwürdige Art und Weise getragen – die Kappe wurde auf dem Kopf balanciert. Einige “peppten” das Outfit auf indem sie es an die Hose dranhängten, anstatt es auf dem Kopf zu tragen. Burschen die mit solchen Outfits, Netlogfotos gemacht haben, wurden meistens mit zehn Sternchen bewertet. Außerdem durften “Kommis”, wie “einfach BOMBÄÄÄ !!” nicht fehlen.

2)Bewertung:
Ein weiteres Netlog-Highlight war die Bewertungsskala unter den Fotos. Zwar konnte man die Bilder seiner Freunde auf einer Skala von eins bis zehn bewerten, dennoch gehörte es zum guten Ton die volle Punktezahl zu vergeben, und noch dazu das “Kommi” “fix Zehna” unter dem Schnappschuss zu hinterlassen, um seiner Begeisterung auch richtig Ausdruck zu verleihen. Außerdem konnte man sehen, wer auf deinem Profil war. Das waren noch Zeiten!

Auf der nächsten Seite könnt ihr euch weitere fix Cena Erinnerungen durchlesen!

Vorheriger ArtikelPCR-Test-Probleme: Seit Tagen gibt es keine Ergebnisse
Nächster ArtikelFixer Fahrplan: So geht es mit der Impfpflicht weiter
Fragen oder Anregungen? Wir freuen uns auf Ihr Mail an redaktion[at]kosmo.at!