Weihnachtsvorbereitungen im T-Shirt: November bringt frühlingshafte Temperaturen

FRÜHLING ODER HERBST?

442

Weihnachtsvorbereitungen im T-Shirt: November bringt frühlingshafte Temperaturen

warmer Herbst in Wien
Die kommenden Tage bringen uns milde Temperaturen. (Foto: iStock)

Die Bundeshauptstadt bereitet sich auf Hochtouren auf die wohl schönste Zeit im Jahr vor. In der Innenstadt wird seit einigen Tagen die Weihnachtsbeleuchtung aufgehängt, kommende Woche startet auch die Punschsaison. Doch das Wetter beschert uns einen Minifrühling, statt Kälte.

Nach den schweren Unwettern, dass Österreich erreichte, folgt nun ein Minifrühling im Herbst. Die Temperaturen steigen in weiten Teilen Österreichs auch in den nächsten Tagen auf 20 oder 21 Grad. Auf den Bergen bleibt es sonnig, in den Niederungen wird es überwiegend nebelig trüb sein.

Laut „wetter.at“ wird uns die gesamte Woche mit milden Temperaturen verwöhnen. Die weiße Schicht auf den Fensterscheiben bleibt uns noch erspart. Denn so etwas wie Frost gibt es derzeit nicht. Für Ski-Liebhaber haben wir schlechte Nachrichten, denn weder Temperaturen noch Schnee werden fallen. Zwar starten wir in die Woche mit nur elf Grad, dafür lockert es am Nachmittag auf.

Dann wird gedämpfter Nebel für Sonnenschein den Platz räumen und 20-Grad stehen uns bevor. Am Dienstag werden bis zu 22 Grad erwartet, bei teils lebhaftem bis kräftigem Wind. Auch der Mittwoch bleibt warm, mit Nachmittagswerten bis zu 20 Grad. An einem durchschnittlichen Novembertag steigen die Temperaturen nicht über die zehn-Grad-Marke.

Teile diesen Beitrag: